Im dritten Anlauf endlich die Eröffnung und Durchführung der Soloausstellung

"L'ART VIT" der Tiroler Künstlerin Jacqueline Seeber.

 

Die Vernissage findet am 29. April 2022 um 19:00 statt.

  

Als Laudator fungiert der bekannte Filmproduzent und Regisseur

Hermann Weiskopfder durch seine Zusammenarbeit mit der Künstlerin          diese natürlich bestens kennt. 

Jacqueline Seeber hat einige erfolgreiche Filme Weiskopfs, wie zum Beispiel

"My Israeli Friend" mit ihren bildnerischen Werken nachhaltig ausgeschmückt.

Einige dieser Werke werden eben auch in der aktuellen Ausstellung

"L'ART VIT" in der Galerie Artinnovation zu sehen sein. 

Wie der Ausstellungstitel vermuten lässt, sind natürlich ebenfalls Werke zu

sehen, welche in der durch Corona geprägten Zeit entstanden sind.

Die Künstlerin setzt sich in ihrer Malerei vorwiegend mit Emotionen auseinander

und besagte sind in der letzten Zeit ja mannigfaltig gewesen und nicht ohne

Spuren zu hinterlassen uns Allen mehr oder weniger an die Substanz gegangen.

Die BesucherInnen erwartet eine abwechslungsreiche und interessante

Ausstellung in bewegten Zeiten, die die Malerin Jacqueline Seeber auf ihre

Weise in bildnerischer Form verarbeitet. 

 

Musikalisch führt die grandiose Tonkünstlerin Maria Kofler mit "sax 'n' more"

durch den Vernissageabend.

 

Öffnungszeiten der Ausstellung in der Galerie Artinnovation Innsbruck:

Montag bis Freitag in der Zeit von 14:30 Uhr bis 18:30 Uhr.

Letzter Ausstellungstag ist der 24.Juni 2022.